Home  |  Paralda ausprobieren  |  Paralda Software  |  Kontakt  |  Support  |  Kundenbewertungen  | 


Neuigkeiten und Informationsmaterial


Die entscheidende Bedeutung des Paralda´s S.a.a.S. Netzwerkes

Seit vielen Jahren liefern wir unseren S.a.a.S.-Paralda-Service via verschiedene Server in den Niederlanden und Amerika an. Die Notwendigkeit mehrere Server auf verschiedenen Stellen zu positionieren hat die Ursache in der gebotenen Redundanz. Will sagen, dass bei einem Server-Ausfall an einer Stelle dieses Netzes, die geographische Verteilung gewährleistet, dass unsere Kunden trotzdem weiterhin via anders positionierte Server ohne Ausfallerscheinungen unseren Service nutzen können. Während die Verbraucherzahlen stiegen, stiegen auch die Kosten von beispielsweise Datenverbindungen schnell an. Das hatte zur Folge, dass wir unsere Infrastruktur mit Riesenschritten höher skalieren mussten, um dieses Problem ein für alle Mal zu lösen. Die einzig sinnvolle Option: ein Data Center das einen unserer eigenen Posten ersetzten sollte. Es sollte eine kostspielige und zeitraubende Änderung werden: welches Data Center, wie viel Speicherkapazität, in welchem Land etc.. Nach einigen Recherchen mit den dazu gehörenden Gesprächen mit verschiedenen Anbietern fiel unsere Wahl auf ein Data Center in Ede (Niederlande). Dort bot man uns den vollständigen Service für die ganze Hardware und zwar 24 Stunden pro Tag an sieben Tagen der Woche das ganze Jahr hindurch. Das war großartig, angesichts dessen, dass wir unsere Service Level Übereinkünfte verbessern konnten und gleichzeitig wesentlich mehr Zeit dem System "Paralda" selbst widmen konnten ohne uns den Kopf über die Hardware zerbrechen zu müssen.

Paralda läuft auf verschiedenen Servern und die gesamte BI Archivierung funktioniert über einen SAN-Filter. Redundanz ist möglich wegen unserer geographischen Diversität, eine vollständige sekundäre Arbeitsweise ist konstant garantiert. Die Informationen werden in Echtzeit synchronisiert. Sollte der Fall eintreten, dass in einer Server-Lokalität ein Ausfall erscheint, werden die Daten so umgeleitet, dass keiner unserer Klienten einen Arbeitsausfall zu verzeichnen hat. Exakt diese Lösung bieten wir jedem unserer Kunden an. Weil alle mit dem Datacenter verbundenen Datenlinien direkt an das NL-IX angeschlossen sind garantieren wir eine massive Bandbreite von freiem Speicherplatz für die folgenden Jahre. Skalierbarkeit für beide Server und Speicherkapazität sind aber bisher nicht einmal genutzt worden.

Seit etwa einem Jahr ist Ede Fakt. Das Wissen konstant 4 erfahrene und kompetente Leute auf dem Gebiet der Instandhaltung, Wartung und Reparatur verfügbar zu haben; die Bandbreite, das Equipment , stellen sicher dass unsere Paralda S.a.a.S.-Kunden die Zuverlässigkeit erhalten die sie brauchen und verdienen.

Niels Lefeber (CEO, Paralda B.V.)



Home | Kontakt
Das globale Netzwerk
von Paralda:


Paralda The Netherlands HQ
Kontakt | Support

Paralda Belgium
Kontakt | Support

Paralda UK
Kontakt | Support

Paralda USA
Kontakt | Support

Paralda Luxembourg
Kontakt | Support

Paralda Spain
Kontakt | Support

Paralda NZ-Holland (NL)
Kontakt | Support

Paralda Brabant (NL)
Kontakt | Support

Paralda Utrecht (NL)
Kontakt | Support

Paralda Haarlem (NL)
Kontakt | Support

Paralda Amsterdam (NL)
Kontakt | Support

Paralda Gelderland (NL)
Kontakt | Support
Resonanz | Firmenprofil | Widerverkäufer werden

Paralda B.V., Postfach 68, 2160AB Lisse, Niederlande
Handelsregisternummer: 27327032 (NL)
Hauptsitz des Betriebes: +31 252 426458

© 2013 Paralda B.V. Betriebsinformationssysteme | Website von Morgaine Studio's